Heilsarmee ¦ Territoriales Jugendsekretariat ¦ Postfach 6575 ¦ 3001 Bern ¦ 031 388 05 49 ¦ youth@heilsarmee.ch ¦ YouthNews abmelden

Editorial

Wissend entdecken

Heute Morgen sprach ein Politiker am Radio, der sich für ein wichtiges Amt bewarb. Er erklärte, weshalb gerade er die richtige Person für dieses Amt sei. Er führte seine berufliche Erfahrung an und berief sich auf sein Wissen. Er weiss, wie in der Berufswelt gearbeitet wird. Er weiss, was die Menschen erleben. Er weiss so vieles. Und als ich so zuhörte, erkannte ich auf einmal, dass mich solche wissenden Menschen nerven.
Doch wie oft bin ich derjenige, der zu wissen glaubt? Der denkt, dass er weiss, was es für die Jugendarbeit braucht, was fehlt, was Gott denkt,… Ich möchte immer mehr zu einem Entdecker werden und nicht zu einem Wissenden. Ich möchte ein Lernender und nicht ein Experte sein.
Sind wir bereit, uns von unserem Wissen zu lösen, um das Unbekannte zu entdecken? Es ist ein Risiko. Dieses Youth-News ist gefüllt mit Aktivitäten und Projekte, durch die wir Gott, andere Menschen und uns selbst immer besser kennenlernen können. – Olivier Boschung

Lokale Projekte

Berlin-Einsatz vom TC Liestal

Am Donnerstagabend vor Pfingsten steigen 17 Teens und ein Viererteam mit dem Ziel, die Heilsarmee Berlin zu unterstützen, ins Flugzeug.
Bereits am Freitag helfen wir bei einem Einsatz am Kottbusser Tor, wo sich vor allem drogen- und alkoholkranke oder obdachlose Menschen aufhalten. Ihnen dürfen wir Essen und Trinken verteilen, wobei wir auch kurz mit ihnen plaudern. Nachmittags bieten wir ein Programm für die Kids und Teens an. Der Tag wird mit einem Schweizer Abend für die Berliner Teens beendet. Sport, Spass und Shopping folgen am Samstag. Am Sonntag dürfen wir unsern „I love Jesus“-Tanz im Gottesdienst präsentieren, am Abend folgt gemütliches Sightseeing an historischen Stätten in Berlin.
An Pfingstmontag verteilen wir an einem ökumenischen Gottesdienst Wasser an ca. 1000 Gäste. Anschliessend fährt die bunte Gruppe (über-)müde mit dem Zug nach Hause.
Jimmy Schnidrig

Vorschau

Kre@ktivlager Kids vom 7.-13. Oktober 2017 in Stäfa

Wieder einmal laden wir zu einem Kre@ktivlager Kids in Stäfa ein. Kre@ktivlager heisst:
- Verschiedenste Erlebnisse in und um unser Lagerhaus in Stäfa.
- Gemeinschaft mit anderen Kids aus der ganzen Deutschschweiz, viel Spass und Spiel.
- Kreative Nachmittagsworkshops, in denen du dich bastlerisch, handwerklich, sportlich oder künstlerisch betätigen kannst – ganz nach deinen Interessen.
- Bibelstunden, in denen du Gott, der dich geschaffen hat, dich liebt und dein Leben mit dir gestalten möchte, besser kennen lernen kannst.
- Sechs aktive, abwechslungsreiche, spannende, fröhliche Tage, die du dir nicht entgehen lassen solltest! Melde dich an!

de.salvy.ch/agenda#event/ED11B3E58F666B8FC12580CE004BC3CF

KreaTeensCamp - lit - Eichberg, 7. - 14. Oktober

Neben Fun und Sport, chillen und Inputs, kreativ sein und Games, Worship und Action, gehen wir dem Thema "lit" auf den Grund.

Cooles Lagerleben mit anderen Teens aus der Deutsch-CH erwartet Dich! Kreaktive Nachmittage mit Workshops --> wir nehmen - so gut es geht - wieder Deine Wünsche auf (Details dazu siehe Online-Anmeldung).
Das coole lit-Team freut sich auf Dich! --> s'Kre@ muesch eifach erläbe! - Johnny Walzer

PS: mit dem Link (unten) gehts direkt zum Anmeldeformular.

docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSe8pazpMS_mUGW7kDoVkmzQ1nYgADwfBBFRMPjpBL45ibU8Yw/viewform?usp=sf_link

uPdate 28. Oktober 2017 - Winterthur

Updaten ist sooo wichtig! Also verpass die Gelegenheit nicht!

In lockerer Atmosphäre stellen wir aber bewusst Gott ins Zentrum - ihn wollen wir feiern!!!
Und auch einander treffen! Etwas essen + trinken! Worship gehört auch dazu!

Ab 19:00 Uhr gibt's Hot Dogs & Drinks und Schleckzeugs am Kiosk.
Ab 19:30 Uhr geht’s dann los mit der Band...
Merke dir doch das Datum und nimm dann gleich deine Freunde mit!
Vorfreudig, Johnny Walzer

PowerKidsParty in Winterthur am 26. November

Powervolle Kinds!
Gott gibt uns Power! Und ja, gemeinsam sind wir stark!

Gefragt sind alle Kids mit euren Begleitern um zur nächsten PowerKidsParty der Ostdivision nach Winterthur - der schönsten CH-Stadt - zu kommen!
Gemeinsam reisen, feiern, essen, spielen und einander treffen, das macht Spass! :-)

Das Team von Dani Bösch freut sich auf euch!!! - Johnny Walzer

SnowTeensCamp 2017/2018

Schon bald ist Weihnachten... :-)))
Und somit auch das SnowTeensCamp!!!
Uns erwartet ein geniales Skigebiet mit Pisten für jeden Anspruch. Zum tollen Lagerleben gehören natürlich coole Games, tiefgründige Inputs und ein begeisternder Worship mit dazu.
Als Höhepunkt steigt die Silvester-Party-2017/18.
Cool, wenn auch DU dabei bist! Ich freue mich auf Dich!!! – Johnny Walzer

de.salvy.ch/agenda/

Turmbau zu Thun - Powerkidsparty

Nicht mehr lange und wir treffen uns an der PowerKidsParty in Thun!
Sind die Sommerferien sind vorbei und ist der Alltag schon wieder eingekehrt? Perfekt für ein bisschen Abwechslung! Komm doch am 17. September an die PowerKidsParty in Thun! Ein Tag voller Spass guter Gemeinschaft und Action wartet auf dich. Das darfst du auf keinen Fall verpassen! Am besten trägst du dir dieses Datum gleich ein. Es würde uns riesig freuen dich zu sehen. Also dann - bis bald!
Marina Spörri

Forgiven – mit Kuya

Am 23.9.2017 findet das nächste upDate im Heilsarmee-Zirkuszelt an der Stumpenbachstrasse 40, Reinach AG, statt. Kuya ist leidenschaftlicher Tänzer, Motivational Coach und Prediger in Ausbildung und engagiert sich bei Open Arms in Volketswil. Er hat ein Herz für gewalttätige junge Menschen aus zerbrochenen Familien. Sein grösster Wunsch ist, dass niemand mehr sich selbst aufgibt, sondern einen Neuanfang macht und von unserem himmlischen Vater eine neue Chance bekommt.
Wir dürfen gespannt sein... Magst du mit uns singen? Hören, was Gott dir sagen möchte? Bereit für eine Überraschung? Gemeinschaft mit vielen coolen Leuten haben? Lade unbedingt deine Freunde und Kollegen ein! Alle sind herzlich eingeladen!! Ab 18.00 Uhr gibt es Hamburger, frisch vom Grill zum Selbstkostenpreis. Um 19.30 Uhr geht’s dann so richtig los. Wir freuen uns auf dich!
Christin Stachl

Herbstlager 8.-14.10.2017

Im diesjährigen Herbstlager der Heilsarmee Schwarzenberg, Thun und Münsingen machen wir uns auf den Weg mit Mo und Jo durch die gefährliche Wüste. Erlebe ihre Abenteuer mit, wenn sie von einer Oase zur anderen ziehen, und lerne die Versprechen kennen, die sie von Gott am rauchenden Berg erhalten.
Nebst Mo und Jo warten Spiel und Spass, Action und Abenteuer, gutes Essen und tolle Gemeinschaft auf dich. Die Lagerwoche findet vom 8.-14.10.2017 im Lagerhaus Stiegelschwand in Adelboden statt und ist für Kinder und Teens im Alter von 6 bis 16 Jahren (ab 1. Klasse). Wir würden uns sehr freuen, dich in unserem Lager zu begrüssen.
Herzlichst das HELA-Team 2017
Christina Winkelmann

29.10. - Divisionsjugendtag in Bern

Am 29.10. findet der nächste Divisionsjugendtag zum Thema „Wenn du merksch, dass du bruucht wirsch… because HE needs you!“ statt.
Wir treffen uns um 10:00 Uhr für den Gottesdienst am Morgen. Eingeladen sind viele bekannte und unbekannte Profis. Das Theaterduo öpaso wird ein paar Stücke zum Besten geben. Danach ist Worship-Zeit mit Esther Knecht und Team. Ausserdem werden die Kadettinnen Sara Omlohr und Florence Donzé die Predigt halten. Alle Profis vom Vormittag werden am Nachmittag auch einen Workshop geben – so dass du ihr Handwerk kennen lernen und vielleicht sogar in deine Gemeinde hineintragen kannst.
Komm vorbei und nimm deine Freunde mit!
Christin Stachl

Vorschau zur Worshipnight vom 4.November 2017

Wir freuen uns riesig auf die nächste Worshipnight vom 4. November. Diese findet im Korps Bern statt. Türöffnung ist um 19.00 Uhr, gestartet wird um 19.30 Uhr. "Overdrive", die Youthband vom Korps Bern, wird den Abend musikalisch gestalten und uns in der Anbetung leiten. Auch ein Zeugnismoment, ein Input, Zeit für Gemeinschaft an der Bar und ein Überraschungsgast werden diesen Abend unvergesslich machen. Der ganze Anlass steht unter dem Thema „Ostern“. Was das mit deinem Leben zu tun hat und was für eine Riesen-Power auch in deinem Leben wirksam sein kann, wirst du am 4. November erfahren… Komm und bring auch deine Freunde mit!
Debora Galeuchet

PKP Aarau

Hast du Lust auf einen interessanten Gottesdienst und ein spannendes Nachmittagsprogramm mit deinen Freunden? Dann bist du an der PowerKidsParty in Aarau genau richtig! Wir treffen uns am 5. November in der Heilsarmee Aarau und vertiefen ein Thema während des ganzen Tages. Komm doch vorbei und lass dich überraschen. Wir freuen uns auf dich!
Marina Spörri

PKP Bern

Am 26. November findet die letzte PowerKidsParty in diesem Jahr statt. Noch einmal eine Gelegenheit, deine Freunde aus den anderen Korps zu treffen oder neue Freundschaften zu schliessen, bevor das Jahr endet. Ein motiviertes Team ist zur Zeit damit beschäftigt, die PowerKidsParty zu planen und freut sich auf dich. Mit einem spannenden Input, tollen Spielen und deinen Freunden wird es bestimmt nicht langweilig - es hat für jeden etwas dabei! Bern wartet auf dich!
Marina Spörri

Liebe Sportsfreundinnen und Abenteuerlustige

Die Sommerferien sind vorbei. Was aber nicht heissen soll: gleicher Alltag, alles im Trott und schon wieder Schule. Im Gegenteil: Mit Out of Town geht’s nach den Ferien genauso spannend wieder weiter – nach den Ferien ist vor den Ferien!

Während «48h into the Wild» lernst du ein Feuer ohne Zündhölzer zu entfachen, einen Wärmereflektor zu konstruieren oder selbst eine Hängematte zu bauen. Auf diese intensiven 48 Stunden kannst du dich freuen!

Im «Windsurf Camp Almanarre» erwartet dich eine Woche Windsurfen an der wunderschönen Halbinsel Giens im Süden Frankreichs. Almanarre ist ein guter Ort fürs Geschwindigkeitsgleiten und gleichzeitig sicher genug für Anfänger. Jetzt anmelden!

Winterzeit ist Saunazeit. Wir bauen unser eigenes «Wildniss Hammam» im Wald, schwitzen darin und springen danach in den eiskalten Fluss - ein unvergessliches Erlebnis mit Naturverbundenheit!

Hang loose!
Dein OoT-Team

www.out-of-town.ch/de/agenda/agenda/

BASICS 2017

SOS – Gliebt zum Rette! Grettet zum Liebe? RETTERLIBE ist eine Liebe, die nicht fragt, was es kostet. Die Retterliebe greift ein, wenn eine Not oder eine Gefahr da ist. Retterliebe ist keine passive Liebe, sondern eine Liebe voller Passion. Leidenschaftlich bringt sie das Verlangen zum Ausdruck, zu retten, was sich noch retten lässt. Lass DICH am BASICS-Weekend für junge Erwachsene (und solche, die es geblieben sind!) vom 17.-19. November im Credo in Wilderswil von dieser RETTERLIEBE neu anstecken und berühren. Christian &Judith Dummermuth und Gerry Wyss, unsere Referenten, werden uns herausfordern. Ich bin überzeugt, dass dieses Weekend zu DEINEM Segen werden wird. ER hält etwas Besonderes für uns bereit! Melde dich noch HEUTE an! – Andy Fuhrer

salvy.ch/basics

Infos

REFORMACTION, 3. - 5. November, Genf

VIELFALT UND ABWECHSLUNG IST AM REFORMACTION PROGRAMM! KONZERTE, WORKSHOPS, GOTTESDIENSTE, VIEL FUN UND ZWEI LANGE NÄCHTE WARTEN AUF EUCH!
Vom 3. bis 5. November 2017 treffen sich unter dem Motto «Reformaction» junge Erwachsene ab 14 Jahren in Genf zu einem einmaligen Festival rund um den Glauben. Gemeinsam wollen wir drei Tage lang feiern, entdecken und Gott die Ehre geben. Gemeinsam setzen wir als junge Generation von Christen ein wichtiges Zeichen der Einheit und Vielfalt.

INTERNATIONALE TOP-ACTS / BANDS / DJ‘S / SPEAKERS / LIVE-PERFORMANCES / SLAM-POETEN / TÄNZER / VIDEO-ART / LIVE-PAINTING / SIGHTSEEING / PRAYER / WORSHIP / HIPHOP-NIGHT / SPORT & ACTION / SONGWRITER-STAGE / CLUB-NIGHT / TV-GOTTESDIENST / INTERNATIONALES FEST / NACHT DER LICHTER / WORKSHOPS / STERNMARSCH / …UND VIELES MEHR!

PS: die Anmeldung bis 30. September ist zum Normaltarif möglich, später + 20.-
Am besten ihr meldet euch als Jugendgruppe an - Infos auf der Page

reformaction.ch/

DJS Ost ist umgezogen

Seit Anfang Juli befindet sich das Büro des Jugendsekretariats der Division Ost an einem anderen Ort:
St. Georgenstrasse 55
8400 Winterthur
Wir sind nach einem dreijährigem Exil wieder zurück im Gebäude des Korps Winterthur...
Du bist herzlich eingeladen, einen Besuch zu machen, am besten nach Voranmeldung, weil ich doch recht oft unterwegs bin...
Ja bleiben wir dran mit rEVOLution: anbeten - wachsen - gewinnen - dienen! - Johnny Walzer

EXPLO-Neuland

Weisst DU, dass vom 29.12.17 – 1.1.18 wieder eine EXPLO stattfindet?
Weisst DU, dass sie einzigartige Programme für Kinder, Teens und Jugendliche anbietet?
>check it out!
• EXPLO Shine (für 14 bis 19-jährige): www.explo.ch/shine
• EXPLO Camp (für 8 bis 15-jährige): www.explo.ch/camp
• EXPLO Kids (für 2 bis 7-jährige): www.explo.ch/kids
Ich bin überzeugt, dass sich eine Teilnahme an der EXPLO-NEULAND auch für DICH lohnen wird! – Andy Fuhrer

explo.ch

Strahlender Sonnenschein am Wochenende der Familien-Sport-Tage vom 17. und 18. Juni in Lyss

Für unser traditionelles Sporttag-Wochenende holten wir Sonnenschirm und Sonnencreme aus dem Schrank, denn der Herr verwöhnte uns an diesen zwei Tagen mit strahlend schönem Wetter.
Eröffnet wurden die Sporttage von Andi Stettler. Er spornte die Sportler an, trotz dem in den Spielen vorherrschenden Wettkampfgeist der Gemeinschaft miteinander und mit Gott oberste Priorität zu geben. Welche Freude war es während dem Time-Out am Sonntagmorgen, Gott gemeinsam anzubeten und durch die Zeugnisse ermutigt zu werden. Dieser Moment der Auszeit, für den wir uns bewusst die Zeit nehmen, ist jedes Jahr der eigentliche Höhepunkt der Sporttage.
Ein riesiges Dankeschön an euch alle, liebe Sportler, Schiedsrichter, Zuschauer, Camper, Trainer oder Freiwillige. Wir freuen uns, euch nächstes Jahr am 16.+17.06.2018 auf dem Sportplatz in Lyss wiederzusehen.
Zum Schluss möchten wir auch unserem Herrn danken, der uns an diesem Wochenende reich gesegnet und jeden einzelnen Teilnehmer behütet hat.
Das FST-Team- Mathieu Dorthé

Rückblick

Out of Town Rückblick

…in der Wildnis (24.6.): Ein Tag rund um Survival-Handwerk. Wir lernten mit Hilfe von Feuer und Sackmesser, aus Material, das die Natur hergibt, simple Objekte zu bauen. Die Diskussionen über Spiritualität und Natur wurde durch den zufälligen Besuch eines Schamanen herausfordernd und gleichzeitig bereichernd..

……in den Bergen (1.–2.7.): Das Gletschertrekking war nicht mit optimalem Wetter gesegnet, dennoch genossen wir eine tolle Tour. Nach 5 Stunden erreichten wir die Hütte, in welcher wir die Nacht verbrachten. Am Abend führten wir einen intensiven Austausch über allerlei Lebensthemen. Tag zwei, Tagwache um 5 Uhr: Aufstieg Richtung Schönbühlhorn. Bei leichtem Schneefall erreichten wir die «Schulter» auf 3300 m ü. M. Nach einem Rast machten wir kehrt.

……und im Wasser (8.7.): Zusammen erlebten wir ein Schlauchboot-Abenteuer auf Thur und Rhein. Wasserspass, Grill und Gemeinschaft.

www.out-of-town.ch/de

Beachcamp 2017

Wow... was für eine Zeit! Schon bei der Hinfahrt durften wir ein Wunder Gottes erleben. Wir hätten Sitzplätze von Milano bis Napoli gehabt - aber Dank dem starken Gebet von Mirjam verpassten wir den Zug und durften in einem Hotel (inklusive Frühstück) übernachten. So hat uns unser Thema "Heiliger Geist" schon vom ersten Augenblick an begleitet. Worship-Zeiten, Filmabende, Beach, feines Essen und vieles mehr standen auch dieses Mal wieder auf dem Programm. Wir freuen uns definitiv schon auf das Beachcamp 2018.
Bist du dabei?
Christin Stachl

uPdate - Weihnachten am Bielersee

Weihnachten im Sommer ist bereits vorbei. Wie war es? Heiss, gemütlich, gemeinschaftlich, lehrreich und ein wenig absurd… Bei über 30 Grad Weihnachtsgüezi backen, war doch ein wenig ungewohnt. Aber man kam tatsächlich in Weihnachtsstimmung! Und dass der arme kleine leidende Weihnachtsbaum seinen Zweck voll und ganz erfüllte, indem er die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zog und Fragen provozierte, war nur einer der vielen Pluspunkte!
Das nächste Mal am Bielersee feiern wir Karfreitag. Sei dabei!
Lou Bourquin

Diverse Lager Huttwil

Sommercamp für Teens in Kreuzlingen (12 Teenies): Adrenalinschub im Seilpark, Sport, Baden und Tischspiele machten die Woche unvergesslich! Wertvolle Gespräche entstanden jeweils nach den Filmabschnitten von „Die Hütte“ (Ein Vater verarbeitet den Verlust seiner Tochter).
Piraten-Zeltlager (10-13 J./ 9 K.): Am Abend des Aufbautags zogen heftige Gewitter über die noch leere Zeltstadt in der Region Roggwil. Zeltblachen rissen, nach dem Sturm lag alles wieder flach. Da die Instandstellung mehrere Tage in Anspruch nahm, wurde das Zeltlager abgesagt.
Pantherlager (7-10 Jahre): Bei angenehmem Wetter erlebten die Kinder eine spannende, gesegnete Lagerwoche zur Josefgeschichte (Röm. 8,28). Nur knapp ein Drittel der 33 Teilnehmer besucht mit der Familie die Heilsarmee. Besonders berührt uns, dass wieder Kinder aus der Quartierarbeit Ribimatte-Träff den Weg ins Pantherlager fanden.
Helene Stalder

Ritter und Prinzessinnen - Sola Rüschegg

Das Sommerlager der Region Bern-Solothurn fand unter dem Thema „Ritter und Prinzessinnen“ statt. Wir erlebten eine Woche mit Spiel und Spass. Der Mittwoch mit dem Ritterparcours war bestimmt ein Highlight, für den extra ein Gast angereist kam. Die Kinder durften mit Pfeilbögen und Armbrust schiessen, einen Katapult bedienen, auf einem falschen Pferd Puppen mit der Lanze umstossen und mit echten Schwertern kämpfen. Dabei trugen sie Kettenhemden und Rüstungsteile. Neben diesen Aktivitäten setzten wir uns auch mit der Waffenrüstung Gottes auseinander. Die Kernbotschaft war, dass Gott sich um die Menschen sorgt und sie auch beschützt. Dazu dienen die verschiedenen Elemente der Waffenrüstung. Am letzten Abend gab es einen lustigen Ritterabend, bei dem die Kinder alle zu Ritter geschlagen und zu Prinzessinnen ernannt wurden.
Timon Stettler

Hollywood - Sola Waldegg

Am 8. Juli kommen über 80 Kids und Teens am Nachmittag auf der Waldegg an. Kurz danach werden sie von den mehr als 20 Leitern mit Blitzgewitter über den Roten Teppich auf dem „Walk of fame“ willkommen geheissen. Das Thema „Born to be a Star“ zieht sich durch die ganze Woche. Morgens im Plenum wird eine unbekannte Person vor den Regisseur und den Produzenten geladen, welche ihre beste Story erzählen darf. Es handelt sich dabei um „Stars“ aus der Bibel wie Esther, Daniel und Jesus. Nachmittags können die Kids und Teens aus einem faszinierenden Workshop-Buffet nach Belieben auswählen. Am Donnerstagabend werden die Oscars verliehen. Kinder, Teens und das Team erhalten für ihre positiven Eigenschaften die begehrte Statue, welche sie nach der spannenden Abschlussveranstaltung am Freitagabend mit vielen Erinnerungen nach Hause nehmen dürfen.
Christin Stachl
Jimmy Schnidrig

Music & Gosepl Arts Camp

Das Music & Gospel Arts Camp war eine ganz spezielle Woche mit viel Herzblut und Kreativität, die wir in der Waldegg verbringen durften. Mit Künstlern, die uns ihre Leidenschaft näherbrachten, uns herausforderten und mit welchen wir mal etwas ganz Neues ausprobieren konnten. Die Gemeinschaft mit Jung und Alt (1-87?) hat uns zu einer grossen GA-Familie zusammenwachsen lassen. Ganz wunderbar war, wie uns Gott die Möglichkeit gab, verschiedene Nationen in unsere Gemeinschaft einzuladen und mit ihnen diese Woche (mit Nationalfeiertag!) zu verbringen. Viele wertvolle Momente! Ich danke für den reichen Segen, den wir empfangen und mit in unser Korpsleben zurückbringen durften. Micael Dikantsa

uPdate 24. Juni 2017 in Winterthur

Das war ein Update!
Im neu renovierten Saal der Heilsi Winti durften wir einmal mehr das Gastrecht geniessen.
Geniessen konnten wir auch die Hotdogs, welche Franziska Weidmann zubereitet hatte.
Sina & Co. nahm uns in den Worship hinein und durch den Input von Simon Fenner wurden wir gestärkt: Gott schuf uns als sein Abbild - wow! Wir wurden auch ermutigt: Verbindung mit Jesus macht frei und lebendig - wow! Und wir wurden motiviert, Gottes Gebote nicht als Gesetz, sondern als Schutz für unser Leben zu sehen. Ja, Gott will mit seinen Geboten unser Leben schützen - wow!
Ein grosser Dank geht an alle Helferinnen und Helfer!
- Johnny Walzer

SoLa Kids 2017 in Stäfa

Die Spinnen, die Römer!
Das hätte man wohl auch über uns denken können, nachdem wir liegend ein römisches Festmal eingenommen, Zaubertrank von Miraculix getrunken oder uns mutig über die Hängebrücke gewagt hatten.
Wir lobten Gott zusammen mit Paulus und waren beim Erdbeben im Gefängnis life dabei. An den olympischen Spielen traten wir in unseren Legionen gegeneinder an und erholten uns bei römischen Fussbädern oder Gesellschaftsspielen. Wir wurden ermutigt, anderen zu erzählen, wie cool es ist, mit Gott unterwegs zu sein.
Keira & Sharon, SoLa 2017, Stäfa

Alive-teens Jubiläumstour 2017

Voller Energie und grossen Koffern sammelten sich Mitte Juli 47 begeisterte Teens auf der Waldegg. Unter dem Thema "What if?" mit Bezug auf verschiedene biblische Charaktere folgte eine Woche voller wertvollen Inputs. Was wäre zb. wenn Noah die Arche nicht gebaut hätte? Ausgefüllt wurde die Woche mit spannenden Workshops und natürlich den täglichen Chorproben. Die geleistete Arbeit zahlte sich aber voll aus. In der zweiten Lagerwoche tourte die alive-teens-Truppe zum 20-Jahr-Jubiläum durch die Schweiz und begeisterte mit den modernen Liedern und begabten Stimmen viele Zuhörer. Welch ein Segen wir in den zwei Wochen erleben durften! Keine Unfälle, keine Krankheiten - und der Zusammenhalt unter den Teens war super! Wir freuen uns aufs nächste Jahr... :)
Corinne Gygax

alive-teens.ch/

Glanz und Gloria

Welcome Maria!

„Hallo Miteinander! Vor 5 Jahren bin ich von Afghanistan in die Schweiz geflüchtet. Jetzt wohne ich mit meinen Eltern und drei von meinen Schwestern in Bern. In meiner Freizeit treibe ich Sport und engagiere mich für zwei Projekte: Young Caritas und Speakout SAJV. Ich freue mich auf das zweite Lehrjahr im Jugendsekretariat, auf die verschiedenen Projekte, bei denen ich mithelfen und dabei viel lernen kann. Nach meiner Lehre als Büroassistentin möchte ich eine KV-Lehre machen. In der Zukunft will ich erst Politikerin und danach die erste weibliche Präsidentin von Afghanistan werden.“

Herzlich willkommen, liebe Maria! Und auch dein Lernzug fährt weiter. Von Richtung Direktion in die Jugend. Wir freuen uns, dich in deinem zweiten und damit auch letzten Lehrjahr zu begleiten, mit dir zusammen zu arbeiten und voneinander zu lernen. Wir wünschen dir viel Durchhaltevermögen und ganz viel Freude bei der Arbeit :) Das TJS-Team

de.salvy.ch/%C3%BCber-uns/team

Abschied nach 15 Jahren, Renata & This Bischofberger

Schön wars, mit vielen von Euch Lager, Kinderwochen, PKPs, Weekends, GDs, Kinderfeste, Musik- & Musicalprojekte, Schulungen… durchzuführen. Wertvoll und eindrücklich, einigen von Euch zuzuhören und mitzubeten, was Euch bewegt, begeistert, herausfordert.
Wir verabschieden uns nach 15 Jahren Jugendsekretariat und Jugendarbeit. Weiterhin sind wir im Korps Winti aktiv, beruflich wird Renata als Kindergärtnerin arbeiten, und Matthias ist seit vier Jahren bereits hauptberuflich als Sexualpädagoge unterwegs und macht jetzt noch die Ausbildung an der Hochschule Luzern dazu. Danke allen die uns geprägt, uns vertraut oder sich uns anvertraut haben. Vergesst nicht bei der Umfrage auf www.swk.swiss mitzumachen …
Unser Wunsch an Jesus für Dich und uns: Dass er uns alle immer wieder einweiht und mitnimmt in sein geheimnisvolles und rettendes Wirken – an uns – und in unserer Umgebung. Er baut sein Königtum. Join him!
Lieben wir unsere Nachbarn, die Geflüchteten, die Heimbundfrauen und den Velomech! Echt jetzt. - Renata&This Bischofberger

Liebe Renata und lieber This, wow 15 Jahre, was habt ihr da alles erlebt und bewegt! Herzlichsten Dank dafür im Namen des ganzen Teams der Jugend - und im Namen des Generals!
Möge Gott euch alles reich vergelten! Auf eurem künftigen Lebensweg wünschen wir euch viel Gfreuts und Gottes Beistand! - Johnny Walzer fürs Team Jugendwerk
PS: die Farben sind nicht so wichtig - Hauptsache froh! :-)))

Agenda

--> Zur neuen Agenda

TJS 2017-4 · YouthNews online · YouthNews abmelden